» Links

Links

Projektpartner

www.olms.de // Der Olms Verlag verlegt die „Bibliothek verbrannter Bücher“

www.mmz-potsdam.de // Das Moses Mendelssohn Zentrum in Potsdam

www.moses-mendelssohn-stiftung.de // Die Moses Mendelssohn Stiftung

www.die-lernbegleiter.de // Die Lernbegleiter

 

Links zum Thema

www.shoa.de // Eine gemeinnützige Initiative, die sich „mit den Themen Holocaust, Shoah, Drittes Reich und Zweiter Weltkrieg sowie ihren Nachwirkungen bis in die Gegenwart“ (Redaktion shoa.de) auseinandersetzt.

www.hdbg.de/buecher // Auf den Seiten des Hauses der Bayerischen Geschichte kann man sich anhand interessanter historischer Dokumente und Fotos zur Bücherverbrennung informieren.

www.dhm.de/lemo/html/nazi/innenpolitik/buecher/index.html // Auf den Internetseiten des Deutschen Historischen Museums gibt es einen Propagandafilm der Nationalsozialisten zur Bücherverbrennung zu sehen.

www.lettern.de // Im Literaturmagazin finden sich unter den Specials einige Seiten zum Leben und Werk von Schriftstellern, deren Bücher verbrannt worden sind.

www.library.arizona.edu/exhibits/burnedbooks // Reich an didaktischen Ideen und einer umfassenden Bibliographie ist die Seite „When books burn“ von der University of Arizona.

www.buecherverbrennung.com // Eine im Aufbau befindliche Seite des Abtei-Gymnasiums in Brauweiler.

einortzumlesen.wordpress.com // Eine „kulturelle Intervention im Stadtraum“, initiiert von Jürgen Breiter und Katja Cappelen.

www.buecherverbrennung33.de // Eine Dokumentation der „Aktion wider den undeutschen Geist“ und der Bücherverbrennung in Berlin.

www.verbrannte-orte.de // Ein virtueller Atlas zu den Orten der Bücherverbrennungen 1933.

www.gerd-berghofer.de/verbrannteDichter.html // Gerd Berghofer liest und spricht aus Werken und über die verbrannten Dichter.